+++ Jetzt hier 19% Preisvorteil sichern +++ 👉🏻 Jetzt Angebot einholen

komfort
Solar Komfort e1691398439418

Bis zu 10.200€ KfW-Förderung! Schnell sein lohnt sich.

Bis zu 10.200E Foerderung 1080 x 1080 px

Großartige Neuigkeiten! Ab dem 26. September 2023 können Sie von einer spannenden Förderung zur Erzeugung und Nutzung von Solarstrom für Elektrofahrzeuge an Wohngebäuden profitieren. Wir von Solar Komfort GmbH sind stolz darauf, Ihnen diese Gelegenheit vorzustellen.

Die Solarförderung KfW 442 bietet eine fantastische Gelegenheit für Hausbesitzer, Solarstrom für Elektrofahrzeuge zu erzeugen und zu nutzen. Wenn Sie diese Förderung in Anspruch nehmen möchten, müssen einige Bedingungen erfüllt sein:

  • Kauf von Photovoltaikanlage, Speicher und Ladestation: Um von dieser Förderung zu profitieren, müssen Sie eine Photovoltaikanlage, einen Speicher und eine Ladestation erwerben.
  • Mindestgrößen: Die Ladestation muss eine Mindestleistung von 11 kW haben, die Photovoltaikanlage eine Mindestleistung von 5 kWp, und der Speicher eine Mindestkapazität von 5 kWh.
  • Besitz eines E-Autos: Sie müssen ein Elektroauto besitzen (kein Hybrid) oder eines verbindlich bestellt haben. Auch Leasing ist zulässig, sofern der Vertragszeitraum mindestens 12 Monate beträgt.
  • Wohnen in einem Bestandsgebäude: Ihr Wohnhaus sollte kein Neubau sein, sondern bereits in Ihrem Besitz sein.

Förderung frühzeitig beantragen und Wartezeiten vermeiden

Die E-Mobilität-Förderung bringt eine hohe Nachfrage nach Photovoltaikanlagen, Stromspeichern und Ladestationen mit sich. Dies kann zu Engpässen bei Fachkräften und Materialien führen, was längere Wartezeiten verursachen kann. Aus diesem Grund ist es ratsam, frühzeitig eine Anfrage für ein unverbindliches Angebot zu stellen und sich rechtzeitig einen Installationstermin zu sichern.

Darüber hinaus ist das Fördervolumen des KfW-Programms 442 auf 500 Millionen Euro begrenzt. Wenn jeder Antragsteller die maximale Förderhöhe von 10.200 Euro beantragt, entspricht das nicht einmal 50.000 Anträgen in ganz Deutschland. Daher sollten Sie Ihr Angebot jetzt anfordern, um die Förderung als einer der Ersten beantragen zu können. Die frühzeitige Antragstellung ist von entscheidender Bedeutung, um berücksichtigt zu werden. Der Antragszeitraum beginnt am 26.09.2023.

Höhe der Förderung:

  • Ladestation: Sie erhalten einen pauschalen Zuschuss von 600 € oder 1.200 € für bidirektionales Laden.
  • Photovoltaik: Die Förderung beträgt 600 € pro kWp, maximal jedoch 6.000 €.
  • Speicher: Sie erhalten 250 € pro kWh, jedoch maximal 3.000 €.

Nutzen Sie diese Gelegenheit und buchen Sie jetzt einen Beratungstermin, um mehr über die Solarförderung KfW 442 zu erfahren und wie Sie davon profitieren können. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen bei der Antragstellung zu helfen. Sichern Sie sich Ihre Förderung und gehen Sie den Weg zur nachhaltigen Energieerzeugung mit uns!

home section1 design element

Informieren Sie sich unverbindlich bei uns und entdecken Sie Ihre Möglichkeiten

home section3 bg designElement